Konfliktpotenzial bei Verträgen

  • Konflikte mit dem Vertragspartner entstehen, wenn:
    • die Leistung nicht stimmt (zu spät, zu wenig, schlecht, das Falsche)
    • die Bezahlung nicht stimmt (zu spät, zu wenig)
    • die andere Partei kündigt, wenn es gerade nicht passt
  • Konflikte müssen gelöst werden (zum Beispiel durch Mediation)
  • Ist eine Konfliktlösung nicht mehr möglich, geht die Partnerschaft kaputt
    • Die geschädigte Partei bleibt auf dem Schaden sitzen
    • Die geschädigte Partei klagt und gewinnt, aber der vermeintliche Schädiger fühlt sich ungerecht behandelt
    • Die geschädigte Partei klagt, verliert aber, wenn sie Schaden und Ursache nicht beweisen kann
    • Eine Klage führt zu einem vielleicht unbefriedigenden Vergleich
    • Die Klage verursacht Kosten und macht den Streit öffentlich

 

Konflikte erfordern erfahrene Konfliktlöser!